Rankins Bücher bilden die Quintessenz dessen, was gegenwärtig den britischen Kriminalroman ausmacht.

Tobias Gohlis, DIE ZEIT

Lieber Krimifreund,

willkommen auf der deutschen Webseite von Ian Rankin, die den schottischen Autor und seine preisgekrönten literarischen Krimis vorstellt.

Erkunden Sie mit Detective Inspector John Rebus die düstere Seite Edinburghs, die kein Tourist zu Gesicht bekommt – und erfahren Sie mehr über seinen zweiten Ermittler Malcolm Fox.


Zehn bislang unveröffentlichten Geschichten in einem Band

Ian Rankin - REBUS

Ab 16. Januar 2017

„REBUS“

Einen wie Rebus gibt es kein zweites Mal. Seit fast drei Jahrzehnten macht der ebenso geniale wie streitlustige Detective Inspector Edinburgh unsicher, nicht ohne dabei Freunden wie Vorgesetzen unendlich auf die Nerven zu gehen. Von seinen Feinden ganz zu schweigen. Die in diesem Band versammelten Geschichten, von denen zehn erstmals auf Deutsch erscheinen, beleuchten die Stationen seines Lebens, von seinem allerersten Fall bis hin zu seiner dramatischen (und zum Glück nur vorläufigen) Pensionierung. Einmal mehr beweist Ian Rankin hier, dass ein Krimiregal ohne den schottischen Kultkommissar theoretisch zwar möglich, aber sinnlos ist.

» mehr zum Buch






Auf Tour

Ian Rankin in Deutschland


Krimifestival München 2017

Autor Ian Rankin stellt am 14. März 2017 in der Anatomischen Anstalt sein neues Buch "Ein kalter Ort zum Sterben" vor.

» mehr zum Event



lit.Cologne 2017

Zum 30-jährigen Jubiläum seiner John Rebus-Romane ist Ian Rankin am 15. März 2017 auf der lit.Cologne zu Gast.

» mehr zum Event & Tickets sichern


Porträt über Big Ger Cafferty

Wer ist Big Ger Cafferty und wie kam Ian Rankin auf die Idee für diese Romanfigur? In einem ausführlichen Porträt gewährt der Autor einen Einblick in die Entstehungsgeschichte.

» zum Porträt

Rebus’ Edinburgh

Das Edinburgh des Inspector John Rebus – die Stadt für das perfekte Verbrechen. Hier geschieht vieles im Verborgenen und es ist ein Ort für Verschwörungen.

» Zum Stadtporträt

Ian Rankin über den Rebus-Krimi »Mädchengrab«

Inspector Rebus verlässt den Ruhestand, um als Ermittler in der „Cold Case“-Abteilung alten ungelösten Verbrechen nachzugehen. Ian Rankin erklärt, wie es dazu kam.

» Zum Trailer